WingTsun - waffenlose Selbstverteidigung in wirksamster und konsequentester Form!

Sich wirklich selbst verteidigen können, heißt in jeder Angriffssituation die (vorübergehende) Handlungsunfähigkeit des Gegners bewirken zu können, da von diesem keine Mäßigung oder Einsicht erwartet werden kann.

Jeder Mensch, der keine gravierenden körperlichen Handicaps hat, kann sich durch regelmäßiges WT-Training seine natürlichen körperlichen Anlagen und sein Gefühl für instinktive Reaktion wieder aneignen.

Mehr erfahren

Verteidige Dich³: Grenzen ziehen, Grenzen bewachen, Grenzen verteidigen!

Bedrohungen auf der Strasse, belästigende Sprüche am Arbeitsplatz oder in der Schule, häusliche Gewalt - Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter.

Wing Tsun ist eine ca. 300 Jahre junge chinesische Kampfkunst von Frauen für Frauen entwickelt, die sich schnell, direkt und effektiv verteidigen möchten. WingTsun ist kein Kampfsport mit Wettkämpfen, Gewichtsklassen und Schiedsrichter, sondern realistischer Nahkampf.

Mehr

WingTsun für Kinder und Jugendliche

Was für Erwachsene gilt, ist auch für Kinder und Jugendliche geeignet. Das Training allerdings ist auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Altersgruppen und geschlechtsspezifischen Empfindsamkeiten abgestimmt. Durch Wing Tsun können die Kinder und Jugendlichen mit Rollenspielen, Konflikttraining und Wahrnehmungsübungen mit aggressionsarmen Problemlösungsstrategien vertraut gemacht werden.

Bei der Zusammenstellung des Unterrichtsprogramms für Kinder galt es vor allem ein ganzheitliches und facettenreiches Bewegungsangebot zu schaffen.

Mehr