WingTsun - waffenlose Selbstverteidigung in wirksamster und konsequentester Form!

Sich wirklich selbst verteidigen können, heißt in jeder Angriffssituation die (vorübergehende) Handlungsunfähigkeit des Gegners bewirken zu können, da von diesem keine Mäßigung oder Einsicht erwartet werden kann.

Körperkraft oder artistisches Geschick dürfen hierbei keine entscheidende Rolle spielen. Gerade Nicht-Atlethen und das sogenannte „schwache Geschlecht“, sind auch im Alltag unserer „Hochzivilisation“ körperlichen Übergriffen und Bedrohungen besonders ausgesetzt. Jeder Mensch, der keine gravierenden körperlichen Handicaps hat, kann sich durch regelmäßiges WT-Training seine natürlichen körperlichen Anlagen und sein Gefühl für instinktive Reaktion wieder aneignen.

Mehr erfahren

Jede Situation, in der es gilt, sich gegen einen körperlichen Angriff zu verteidigen, ist ein Kampf!

WingTsun ist Kampfkunst, das souveräne Können, in jedem Fall den eigenen Körper für einen Angreifer, ungenießbar“ zu machen. WT-Schülerinnen und -Schüler können durch intensives Training lernen, die Angriffsenergie durch kontrolliertes Nachgeben zu „borgen“. Die angegriffenen Körperteile werden so „aufgeladen“ und geben, fast ohne eigenes Zutun, die Kraft des Gegners unverbraucht zurück.

Das Gefühl für den richtige Augenblick des Nachgebens, Reagierens und auch des entschlossenen Angreifens ist eigentlich der zentrale Inhalt des WT-Trainings auf dem Weg zu einer umfassenden Selbstsicherheit. Dieses Selbstbewußtsein strahlt nach außen, das Auftreten wird sicherer und sich anbahnende Konflikte können eventuell verbal gelöst werden.

Mehr erfahren

WingTsun für Kinder und Jugendliche

Was für Erwachsene gilt, ist auch für Kinder und Jugendliche geeignet. Das Training allerdings ist auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Altersgruppen und geschlechtsspezifischen Empfindsamkeiten abgestimmt. Durch Wing Tsun können die Kinder und Jugendlichen mit Rollenspielen, Konflikttraining und Wahrnehmungsübungen mit aggressionsarmen Problemlösungsstrategienvertraut gemacht werden.

Bei der Zusammenstellung des Unterrichtsprogramms für Kinder galt es vor allem ein ganzheitliches und facettenreiches Bewegungsangebot zu schaffen. Dies ist den WingTsun Experten mit Kids-WingTsun gelungen. Ein von einer Physiotherapeutin zusammengestellter einfacher motorischer Test gibt Aufschluss über den Entwicklungsstand der Kinder am Anfang ihres Kids-WingTsun Trainings.